include

Aus FHEMWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen


include
Zweck / Funktion
Liest eine Konfigurations-Datei in FHEM ein
Allgemein
Typ Befehl
Details
Dokumentation EN / DE
Modulname fhem.pl
Ersteller rudolfkoenig/Rudolfkoenig (Forum /Wiki)
Wichtig: sofern vorhanden, gilt im Zweifel immer die (englische) Beschreibung in der commandref!


Allgemeines

Der Befehl include gehört zu den FHEM-eigenen Befehlen. Mit ihm kann eine andere Datei eingelesen und ausgeführt werden. Ein typischer Anwendungsfall ist Verteilung bzw. Auslagerung von Plaintext-basierten FHEM-Konfigurationen auf mehrere Dateien. Bei Nutzung der neueren datenbankbasierten Konfiguration widerspricht die Verwendung dem Konzept und ist letztlich nicht möglich.

X mark.svgHinweis: Die Verwendung des Befehls include gehört zum "Expertenmodus". Sie sollte nur bei detaillierter Kenntnis der Auswirkungen gewählt werden. Bei Verwendung von includes (wie generell bei direktem Bearbeiten der Konfigurationsdatei(en)) können Fehler auftreten, die allein auf der Reihenfolge der Abarbeitung von Definitionen beruhen. Bei alleiniger Bearbeitung der Konfiguration über die Benutzeroberfläche trägt FHEM selbst Sorge dafür, dass die erforderliche Reihenfolge eingehalten wird.


Wenn die Konfiguration von FHEM mit der Zeit wächst und man die Konfiguration unbedingt direkt mit dem integrierten oder einem externen Editor bearbeiten möchte, wird sie schnell zu unübersichtlich. Dann kann es sich anbieten, nicht mehr alle Konfigurationen in der einen fhem.cfg zu machen, sondern sie in verschiedene eigene Konfigurations-Dateien auszulagern. Diese werden dann in der "Haupt-Konfiguration" fhem.cfg mithilfe von include eingebunden.

Bei der Aufteilung der Konfiguration sind ein paar Punkte zu beachten:

  • Sämtliche attr global Definitionen müssen in der fhem.cfg bleiben.
  • Nur Konfigurationsdateien, die im Verzeichnis <installationsverzeichnis>/FHEM/ liegen, werden unter "Edit files" im Abschnitt "Own modules and helper files" zur Bearbeitung mit dem integrierten Editor aufgeführt. Ansonsten muss man auf diese Dateien per remote-Sitzung oder mit einem anderen Programm (SSH / FTP) zugreifen.
  • Um Änderungen in den "Teil-Konfigurationen" zu aktivieren, muss die "Haupt-Konfiguration" fhem.cfg neu eingelesen oder der FHEM neu gestartet werden.
Name der Datei, in der das Objekt definiert ist

In den Details von Objekten, deren Definition in einer include Datei steht, findet sich bei den Internals unter CFGFN der Name der include-Datei (siehe Screenshot).

Beispiel einer verteilten Konfiguration

Die folgende verteilte Konfiguration ist sicher schon etwas exzessiv, gibt aber einen guten Überblick über die Möglichkeiten:

fhem.cfg (Haupt-Konfiguration):

attr global userattr DbLogExclude devStateIcon devStateStyle fp_DG fp_OG fp_EG fp_Keller icon sortby webCmd widgetOverride
attr global autoload_undefined_devices 1
attr global modpath .
attr global motd Error messages while initializing
attr global sendStatistics manually
attr global statefile ./log/fhem.save
attr global updateInBackground 1
attr global verbose 3

# Geo-Koordinaten
attr global latitude 52.518611
attr global longitude 13.376111

# Zentrales Logging pro Kalenderwoche
attr global logfile ./log/fhem-%Y-w%W.log

#
#  FHEM System configs
#

include ./FHEM/fhem_1_interfaces.cfg
include ./FHEM/fhem_2_dashboard.cfg
include ./FHEM/fhem_3_logging.cfg
include ./FHEM/fhem_4_devices.cfg
include ./FHEM/fhem_5_floorplans.cfg

#
#  Haus
#

include ./FHEM/fhem_raeume.cfg
include ./FHEM/fhem_remoteserver_balkon.cfg

#
#  Sonstiges
#

include ./FHEM/fhem_systemstate.cfg
include ./FHEM/fhem_battery.cfg
include ./FHEM/fhem_wetter_dwd.cfg
include ./FHEM/fhem_wetter_yr.cfg
include ./FHEM/fhem_muell.cfg
include ./FHEM/fhem_internet.cfg

Für jede dieser includes gibt es dann eine eigene Konfigurationsdatei nach dem üblichen Schema.

Debugging einer verteilten Konfiguration

Eine einfache Methode zum Debuggen der Konfiguration geht wie folgt:

  1. Teil-Konfigurationen im internen oder externen Editor bearbeiten und abspeichern.
  2. Haupt-Konfiguration fhem.cfg im Online-Editor öffnen und wieder abspeichern. Etwaige Fehl-Konfigurationen werden direkt angezeigt.

Links

  • ...